Wie kann ich Daten aus anderen Steuerapplikationen in Blockpit importieren?

Wir empfehlen die folgende Vorgehensweise, um Daten aus anderen Steuerapplikationen wie Accointing, Cointracking und Ko. zu importieren:

  1. Registriere dich bei Blockpit.

  2. Am besten ist es, wenn du alle deine Daten automatisch importieren kannst. Deshalb empfehlen wir dir, deine Exchange und Wallets über die API in Blockpit zu importieren, indem du unsere Anleitung für die ersten Schritte befolgst.

    Schau dir auch unsere Liste der unterstützten Exchhanges und Blockchains und die dazugehörigen Artikel in unserem Bereich Daten-Import an sowie alle Artikel zum Import von Daten von Wallet-Anbietern wie Ledger, Metamask, Trust Wallet und anderen.

    Wenn es technisch möglich ist, werden unsere API-Lösungen die meisten deiner Transaktionen automatisch vorklassifizieren (z.B. als Staking, Lending, etc.). Wenn deine Transaktionen nicht vorklassifiziert sind, kannst du jederzeit unsere Schnellbearbeitungsfunktion nutzen, um andere Transaktions-Labels anzuwenden.

    Tipp: Es ist auch möglich, das Startdatum für den Import auf Exchange Integrationen festzulegen und so sowohl den CSV-Import als auch den automatischen API-Import zu kombinieren.
  3. Für Exchanges und Wallets, die noch nicht über API unterstützt werden, kannst du unsere XLS / CSV-Vorlage verwenden.

    Manuelle Integration können nachträglich zu Synced Exchange oder Wallet Integrationen umgewandelt werden. 

    >
    Wie wandle ich eine Manuelle Integration in eine Synced Exchange/Wallet Integration um?

  4. Überweisungen zwischen deinen Integrationen (d.h. wenn du BTC von einer Exchange zu deinem eigenen Wallet schickst) werden als Deposits und Withdrawals registriert. Diese werden durch sogenanntes Auto-Merging automatisch zu Transfers verbunden, um die ursprüngliche Kostenbasis zu berücksichtigen.

War dieser Beitrag hilfreich?