Wie importiere ich meine CSV/Excel-Historie?

Sollte deine Exchange oder Wallet noch nicht als automatische Importlösung in der Blockpit WebApp zur Verfügung stehen, so kannst du die von deiner Exchange oder Wallet bereitgestellte Transaktionshistorie herunterladen (meist als CSV oder XLS Datei), um sie im nächsten Schritt in unsere Excel Vorlage zu migrieren.

Diese Anleitung beschreibt, wie die generische Blockpit Excel-Vorlage für den Datenimport in Integrationen genutzt werden kann.

 

Wie migriere ich CSV/Excel Daten von meiner Exchange oder Wallet in Blockpit's Excel Vorlage?

Wie importiere ich mehrere Transaktionen gleichzeitig?

  1. Klicke in der Top-Navigation auf den Menüpunkt Hinzufügen.
  2. Wähle anschließend Excel importieren
  3. Klicke auf Template laden.
  4. Das Template öffnet sich in Google Sheets. Lege eine Kopie der Datei in deinem Google Drive an oder lade sie im .xlsx Format herunter. 

    mceclip0.png

  5. Öffne die Datei mit Google Sheets oder Microsoft Excel und übertrage deine Transaktionsdaten gemäß der vorgegebenen Beispieltransaktionen in die Blockpit Vorlage.

    Wenn du beim Öffnen deiner CSV Historie in Excel, Google Sheets oder anderen Tools Probleme mit der Verschiebung der Dezimalstelle (Komma) hast, solltest du zuvor die Grundeinstellungen deines Tabellen-Programms auf Englisch umstellen. 

    > Umstellen der Sprache in Google Sheets


    > Einstellen eine Gebeitsschemas in Excel
    CSV_Datentyp.png

    Bei der Aufteilung deiner Excel-Daten in mehrere Spalten kann dir dieser Excel Guide & Google Sheets Guide helfen!

    Bitte verwende UTC-Zeitstempel für deine Transaktionen und "," als Dezimaltrennzeichen.

    Wenn dein Zeitstempelformat nicht unterstützt wird, markiere die gesamte Spalte und wähle Format > Datum > Datum/Zeit TT.MM.JJJJ hh:mm:ss.

    Date_Format_XLS_DE.png

    Wenn Zahlenwerte bei der Übertragung zwischen Dokumenten nicht korrekt übernommen werden, markiere vor dem Einfügen die entsprechende Spalte und wähle Format > Zahl > Nur Text.

    In der unterhalb gezeigten Abbildung, wie auch in der Vorlage, sind alle auszufüllenden Pflichtfelder je nach Transaktionstyp dargestellt. Achte darauf, jeweils die korrekte Seite zu befüllen (Outgoing oder Incoming Asset). Per Dropdown Menü lassen sich die Transaktionstypen verändern.
    Die Spalten Fee Asset (optional), Fee Amount (optional), Comment (optional) und Trx. ID (optional) können auch leer gelassen werden.

    Screenshot_2023-05-24_at_11.05.44.png

    Tipp: Das Blockpit Template erlaubt den Import von Transaktionen in unterschiedliche Integrationen (Integration Name) innerhalb eines Uploads.

    Für die korrekte Berücksichtigung von einzutragenden Werten im Zusammenhang mit Gebühren halte dich bitte an die Anleitungen zum entsprechenden Transaktionstypen.

  6. Wenn nicht bereits vorhanden, erstelle alle notwendigen Integrationen in Blockpit für den anschließenden Upload. Füge dazu in deiner Excel-Datei in Spalte B für jede gewünschte Integration denselben Namen ein wie im Account.

  7. Lade nun die von dir fertig befüllte Datei über die Schaltfläche Datei ablegen oder Excel selektieren durch Auswahl oder Ziehen der Datei in das Fenster hoch.

  8. Sofern alle Felder richtig ausgefüllt wurden, wird dir im nächsten Schritt die hochgeladene Datei angezeigt und du kannst auf den Button Weiter ... klicken.

  9. An dieser Stelle erhältst du die Möglichkeit, die gefundenen Integrationen und Assets zu überprüfen. Bei Unstimmigkeiten wähle bitte Assets bzw. Integrationen und klicke auf den Button Transaktionen importieren.

    Achtung

    Achte bei fortlaufenden Upload-Vorgängen darauf, jede Transaktionen nur einmalig zu importieren, da es sonst zu Duplikation kommt.

  10. Wenn die Datei keine Fehler beinhaltet, werden die Transaktionen in deine Integration importiert. Andernfalls erhältst du entsprechende Fehlermeldungen.

War dieser Beitrag hilfreich?