Wie importiere ich Daten mittels Coinbase API-Key?

Blockpit unterstützt bereits die neue Coinbase CDP API Version. Es werden sowohl Legacy- als auch CDP-API unterstützt. Keine weiteren Schritte erforderlich.

Wie erhalte ich meinen Coinbase API-Key?

  1. Logge dich in dein Coinbase Account ein.
  2. Klicke nun rechts oben auf dein Profilbild und wähle Einstellungen.
  3. Klicke anschließend auf API.

    Coinbase APi.png

  4. Versichere dich, ob die aktuellste API Version in Verwendung ist. Sollte dein Key nicht auf dem neuesten Stand sein, wähle "Upgrade".

    mceclip0.png

  5. Klicke auf +Erstellen und Verwalten von API-Schlüsseln mit der Coinbase-Entwicklerplattform und wähle anschließend die Menüpunkte API Keys gefolgt von Create API Key in der Developer Plattform.

    Blockpit x Coinbase API Setup.png

    19.04.2024 - Developer API-Key notwendig:
    Ab sofort sollten nur noch generelle Developer API-Keys erstellt werden, da Legacy API-Keys demnächst von Coinbase zu Developer API-Keys migriert werden. 


    Blockpit x Coinbase Developer API Setup.png

  6. Gibt einen Namen für denen API-Key ein und belasse die Berechtigungen wie in folgendem Bild dargestellt auf "View (read-only)".

    Blockpit x Coinbase Developer API Permissions.png

  7. Bestätige deine Eingaben durch Klick auf Create & Download.
  8. Dein API-Key und Secret wird jetzt in der API-Liste angezeigt.
    Dein Secret wird einmalig angezeigt und ist somit nur kurzfristig kopierbar.
  9. Damit du deine Daten einfügen kannst, musst du in der Blockpit Web-App zuerst eine Integration erstellen. Klicke dazu in der oberen Navigation auf + Integration.
  10. Wähle Coinbase aus der Liste der Exchanges und kopiere anschließend den API-Key und das Secret in die dafür vorgesehenen Felder.
  11. Um den Vorgang abzuschließen, bestätige deine Eingaben in Blockpit mit Erstellen.

Beim Erstellen von API Keys auf Coinbase werden die API Secrets häufig nicht angezeigt. Dieses Problem kann durch die Verwendung anderer Internet-Browser umgangen werden.

 

Welche Daten sind mittels Coinbase API-Key importierbar?

Als Grundlage deines Steuerberichts dient immer dein vollständiger Transaktionsverlauf. Automatische API Lösungen zum Import deiner Transaktionen sind zu bevorzugen. Unser Team ist angehalten, alle von deiner Börse zur Verfügung gestellten API Daten für dich zu implementieren.

Anhand folgender Auflistung kannst du alle implementierten Produkte erkennen:

Transaktionen:

Supported

check.png Einzahlungen & Auszahlungen
check.png Gebühren Zahlungen
check.png Trades & Conversion
check.png Advanced Trades (ersetzt Coinbase Pro Transaktionen)
check.png Coinbase Card Transaktionen
check.png Earn: Rewards & Distributions (Staking, Lending, Airdrops, Bounties, Hard Forks)

Sollte es dennoch zu fehlenden Transaktionen kommen, kannst du unserem Supportteam per Ticket helfen, diese in unser Importspektrum aufzunehmen.

Fehlende Transaktionen können im Abgleich mit deinem tatsächlichen Verlauf deiner Börse gefunden werden. Diese kannst du anschließend manuell oder mittels Migration deiner CSV Daten in unsere Excel Vorlage in deine Blockpit Integration hinzufügen.

 

Synced Balance:

check.png Vollständige Balance

Bitte beachte die Beschreibung zur Berechnung der Asset-Balance in diesem Artikel.
Sollte deine Synced Balance falsch angezeigt werden, kannst du unserem Supportteam per Ticket helfen, diese in unser Importspektrum aufzunehmen.

Hier findest du eine Anleitung, wie du bei Blockpit eine API-Integration anlegen kannst.

 

Wird Coinbase die Steuer automatisch für mich abführen?

War dieser Beitrag hilfreich?